Unser pädagogisches Konzept

Wichtig ist es uns, eine Atmosphäre der Annahme und Geborgenheit zu schaffen. Wir nehmen jedes Kind in 
seiner Persönlichkeit ernst, versuchen, aus seinen Möglichkeiten das jeweils Beste herauszuholen.

Das gilt auch und besonders für behinderte Kinder, mit deren Integration wir bereits gute Erfahrungen gemacht haben.

"Hilf mir, es selbst zu tun." (M. Montessori)

Im Selbst-Tun sollen die Kinder ihr Selbstbewusstsein, ihr Selbstwertgefühl entwickeln.

Regeln in der Gruppe und Strukturen im Tagesablauf sollen den Zweck erfüllen, das Leben in der Gruppe zu erleichtern, den unsicheren Kindern Sicherheit und Orientierung zu geben und die etwas "forscheren" zur Rücksichtnahme hinzuführen.

Eine ausführlichere Darstellung unseres Konzeptes finden Sie unter Pädagogische Grundlagen (Adobe Reader erforderlich).